Sonntag, 27. Dezember 2009

Weihnachten 2009 - so war´s bei uns

So, Weihnachten ist vorbei - so schnell geht das. Bei uns war es recht ruhig. Heiligabend waren wir 4 in der Kirche, anschließend gab es Bescherung und danach haben wir gegessen. Es gab, wie jedes Jahr "kalte Küche": Brot, Brötchen, gefüllte Eier, Medaillons, Hackbällchen, Wurst, Lachs, Käse, selbstgemachte Bärlauch- und Knoblauchbutter ... Dieses Essen kenne ich schon aus meiner Kindheit und vor allem möchten die Kids es auch nicht anders haben. Am 1. Weihnachtstag waren wir bei meinen Schwiegereltern, dort gab es ZUNGE :). Und gestern waren wir zu Hause, das heißt die Kids waren einige Stunden bei ihren Freunden. Abend waren aber wieder alle da. Da habe ich Hähnchenröllchen-Curry mit Rotkohl und Kroketten gemacht. Zum Nachtisch gab es Eis mit heißen Himbeeren. Leider ist Jörg seit 3 Tagen krank. Er hat eine Grippe. Das er freiwillig auf dem Sofa liegen bleibt kenne ich so gut wie gar nicht. Naja, allmählich wirds wohl wieder etwas besser. Ich war heute auf dem Heimtrainer und Crosstrainer um das Essen wieder abzustrampeln.
So, viele liebe Grüße
Frauke
TIPP: Hier kann man ein neues Tilda Heft vorbestellen
http://www.panduro.co.uk/books.htm

Keine Kommentare: