Donnerstag, 11. Februar 2010

Guten Morgen,


nachdem ich euch letzte Woche den Stoff gezeigt habe der bei mir Einzug gehalten hat, nun das erste fertige Werk:
ein Flowergarden Angel.
Der macht Hoffnung auf den Sommer oder warmen Frühling - auf jeden Fall bitte WARM :-).
Ich war ehrlich gesagt überrascht wie groß er ist. Er bzw. Sie misst vom Scheitel bis zur (Flip Flop) Sohle ca. 62 cm. Er ist gestern erst fertig geworden, da ich mich beim Nähen etwas blöd angestellt habe. Nachdem ich erst die beiden Stoffe am Bein genau umgedreht fertig hatte (Punkte unten, Hautstoff oben) , habe ich gemerkt, dass ich auch die Naht für das Knie vergessen habe. Also Füllwatte wieder raus, genäht, Füllwatte wieder rein. Zuviel Füllwatte im unteren Teil gelassen, also aufgetrennt und das ganze nochmal. Will dann die Beine an den Körper annähen und wundere mich, dass das so gar nicht passt. Geschaut, nochmal geschaut und ... alles erstmal an die Seite gelegt. Habe nämlich die "Verlängerung" des Beines auf der Vorlage übersehen. Daher war mein Bein auch im Verhältnis zu Körper und Armen zu kurz. Naja, also nochmal neu genäht. Da guckt man genau hin, macht sich viele (vermutlich zu viele) Gedanken und dann soetwas blödes! Aber jetzt ist der Engel ja fertig und gefällt mir sehr gut. Ich muss jetzt nur noch den endgültigen Platz finden.
LG und einen schönen Tag wünscht euch
Frauke
Posted by Picasa

Kommentare:

Rosenfee hat gesagt…

Ein hübsches Engelchen...ist dir trotzdem sehr gelungen!
Liebe Grüsse
Patricia

Prüsseliese hat gesagt…

Och, wenn es um einen Platz geht - hier auf der Fensterbank wäre noch genug und sie könnte auch wunderschön rausschauen und auf den Frühling hoffen.

Dein Engel ist wirklich sehr schön geworden.

GLG Sylke

McMGrad89 hat gesagt…

It may have been a lot of work, but it came out perfectly. I think she is darling.

Ela hat gesagt…

Der ist toll geworden!

LG Ela

solskinn hat gesagt…

Der ist so süß...
Den kann ich mir gar nicht lang genug angucken :)
VLG, dani