Mittwoch, 29. Juni 2011

3 1/2 Monate...



(genäht von meinen beiden Kindern)



(genäht von meiner jüngeren Tochter)
ist es her, da ging es darum wer mehr mitleidet oder betroffener ist.
Die Situation für viele Bewohner, vor allem Babys, Kinder und Ältere ist nach wie vor schlecht - es fehlt an vielem. Aber ...
Die Rede ist von Japan. Meine Kinder und ich helfen aktiv mit und nähen Decken die direkt an ein Waisenhaus in der Nähe von Fukushima geschickt werden.

LG
Frauke

Kommentare:

kreativberg hat gesagt…

Ja... kaum jemand redet mehr darüber. Auch die Gefahr, die von diesen AKWs ausgeht scheint uninteressant geworden.
Schön, dass du mit deinen Decken (wow, deine Kinder können vielleicht toll nähen!!!) ein Zeichen setzt.
Liebe Grüße! maria

magical hat gesagt…

Ja. Ich beneide diese tolle Arbeit!!Prima deine Aktion für Japan!
Liebe Grüße Nicole