Freitag, 24. Februar 2012

Diese Ausstellungswand...

hat mein Mann für mich gemacht. Sie hängt über meinen Nähplatz. Es handelt sich um eine alte Metallwand für Werkzeug, bei der man die Halterungen abmontieren konnten. Da das Teil ursprünglich blau war, wurde sie in altweiß gestrichen, anschließend an den Kanten abgeschliffen und mit einer Befestigung versehen. Dann haben wir alte (und auch neuere) Knöpfe, Knaufe, Haken und ähnliches daran befestigt. Unten das Teil mit den Herzen gabe es mal beim Schweden. Bis vor kurzem waren da noch Blumen drin - aber nun hat es eben eine neue Bestimmung bekommen. Ich finde das ganz ziemlich praktisch (es gibt auch davon gleich noch eine zweite Wand die allerdings im Moment nicht gebraucht wird, bzw. für die ich nicht den richtigen Platz habe).
LG
Frauke

Kommentare:

McMGrad89 hat gesagt…

Impressive. I could use a wall like that.

Monika hat gesagt…

Hallo Frauke,
das ist ja eine tolle Idee!!! So eine Wand könnte frau auch gut für Nähutensilien und Lineale nutzen. Vielleicht sollte ich mal im Baumarkt danach forschen.

Ganz liebe Grüße
Monika

Scottish Home hat gesagt…

Liebe Frauke,

schau doch mal auf meinen Blog!!!
Du hast was gewonnen!!!

Liebe Grüße Angela